Massage zum “Hunde-Wohlfühlen”

Kursleiterin Julia Purgathofer | Tiermasseurin und Bewegungslehrerin, Ganzheitlich orientierte und tierschutzqualifizierte , Hundeverhaltenstrainerin, Tierärztin in Ausbildung

Massagen für Hunde werden zunehmend populärer. Und das aus gutem Grund, denn bei richtiger Anwendung ist die Massage eine ideale Möglichkeit, seinen Hund körperlich und seelisch zu entspannen. Sie stärkt die Beziehung zwischen Hund und Mensch, lindert Schmerzen durch verspannte Muskulatur, fördert das Wohlbefinden und erhält und fördert die Leistungen des Bewegungsapparates bei alten und jungen Hunden.

Bei falscher Durchführung hingegen kann sie schnell genau den gegenteiligen Effekt haben – nämlich vermehrte Verspannungen und dadurch resultierende negative Begleiterscheinungen.

In diesem Kurs erlernen  Sie  anatomische Grundkenntnisse, den richtigen Aufbau einer Massageeinheit und die Durchführung einiger klassischer Massagegriffe an ihrem eigenen Hund. Die Techniken werden dabei ganz an die individuellen Bedürfnisse des Hundes angepasst.

Termin
05. Oktober 2024

Uhrzeit
13 – 18 Uhr (4 UE)

Veranstalter
Tiere Helfen Leben

Ort
Ausbildungszentrum, 7201 Neudörfl, Hauptstraße 154 a

Kosten
€ 100,00 mit Hund

 

Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen für Veranstaltungen.
Die Fortbildungsstunden werden von der Prüfstelle für tierschutzqualifizierte Hundetrainer:innen und Therapiebegleithundeführer:innen anerkannt!
Der Reinerlös kommt ausnahmslos der Ausbildung von Therapiebegleittierteams zu Gute!

 100,00

Warenkorb anzeigen